j

Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Follow Us

Search

Aktzeichnungen 1961–63

Tusche auf Papier, laviert, Formate variieren, die meisten etwa 48 x 62 cm

Alle Aktzeichnungen entstanden in den Jahren 1961-63, zu Beginn seines Studiums an der Hochschule für Bildende Künste Berlin (HdK, später UdK Universität der Künste Berlin), das er 1967 als Meisterschüler bei Bernhard Heiliger abschloss. Aktzeichnen war und ist ein vorgeschriebener Grundkurs. Paul Pfarr konnte nach seinem Studium der Malerei an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Stuttgart bereits sehr virtuos mit Proportionen umgehen.